Zurück
Vor

Der Pate von Chicago

Hersteller Blaubart Verlag

Artikel-Nr.: KS10074

 

Artikel nicht auf Lager

34,50 € *
 
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
 
 
 

Produktinformationen "Der Pate von Chicago"

  • Alter 16 Jahre
  • Anspruch Für Einsteiger
  • Stil des Spiels Anfängerfreundlich, Klassische Ermittlung
  • Spieldauer 120 - 180 Minuten
  • Spieleranzahl 6 - 8 Personen
  • Rollenverteilung 4 männliche Rollen, 4 weibliche Rollen

Chicago 1933: In den Kreisen der Mafia brodelt es. Präsident Roosevelt will die Prohibition aufheben! Das würde den ehrenwerten Herrschaften ihr lukrativstes Geschäft verderben. Angesichts dieser Krise haben sich die verfeindeten Mafiaclans Linguine und Calzone zu einem Waffenstillstand entschlossen. Ihre wichtigsten Mitglieder treffen sich im Hinterzimmer einer geheimen Bar mit Alkoholausschank, einer sogenannten Speakeasy („Flüsterkneipe“).

Gleichzeitig liegt ein Toter in der Chicagoer Leichenhalle aufgebahrt. Pater Angelo wurde in seinem Beichtstuhl von einer Maschinengewehrsalve durchsiebt. „Die Handschrift der Mafia“, findet Agent Eliot Ness, der die organisierte Kriminalität bekämpft. Und er weiß auch, wo er den Täter finden kann …

 

Ein Spiel für 6 bis 8 Personen ab 16 Jahren

 

Die Verdächtigen

Donna Angelica Linguine
Die Clanchefin. Seit ihr Mann im Knast sitzt, hat sie die Zügel des Linguine- Clans fest in der Hand – und das sind immerhin schon 25 Jahre. Eine Frau mit kühler Fassade hinter der sich ein aufbrausendes Temperament verbirgt.
Kostümvorschlag: elegantes, figurbetontes Kostüm, hochhackige Schuhe

Nonna Valentina Linguine
Schwiegermutter der Clanchefin. Mitunter schon etwas verwirrt. War in ihrer Jugend unter dem Namen „die blutige Valentina“ gefürchtet. Motto: „Ich bin zu alt für unbequeme Schuhe“.
Kostümvorschlag: Kittel, Pantoffeln, Nickelbrille

Lucrezia Linguine
Tochter von Angelica, eine Art Mafiaversion von Emma Peel. Bildschön. Knallhart. Und sehr ehrgeizig.
Kostümvorschlag: mondäner Haarknoten, Herrenanzug, blutroter Lippenstift

Maria Linguine
Lucrezias ungleiche Zwillingsschwester. Auf den ersten Blick ein Unschuldsengel, aber mit verborgenem Hang zur Grausamkeit.
Kostümvorschlag: mädchenhaft, verspielt, schwingender Rock, Rüschenbluse, offene Locken, Haarband

Don Vito Calzone
Der Pate. Ein Mann mit leiser Stimme, tadellosen Manieren und ohne jede Gnade.
Kostümvorschlag: tadelloser Smoking über gewölbtem Bauch. Rote Rose im Knopfloch, grauer Schnurrbart

Cesare Calzone
Ältester Sohn von Don Vito. Sein ehrgeiziger Thronfolger. Ein eiskalter Engel: gut aussehend und skrupellos. Überlässt seinem kleinen Bruder Sonny gern die Drecksarbeit.
Kostümvorschlag: Nadelstreifenanzug, viel Pomade im Haar, Herrenhut, schmaler Schnurrbart

Sonny Calzone
Cesares durchgeknallter kleine Bruder. Cholerisch. Unberechenbar. Schießwütig.
Kostümvorschlag: Weste über hochgekrempelten Hemdsärmeln, Schiebermütze, Pistole im Halfter

Pater Camillo
Ein entfernter Cousin der Familie Calzone und Kirchenmann. Salbungsvoll und undurchschaubar.
Kostümvorschlag: Soutane, protziges Kreuz

 

Weiterführende Links zu "Der Pate von Chicago"

Weitere Artikel von Blaubart Verlag
 

Kundenbewertungen für "Der Pate von Chicago"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
 
 

Zuletzt angesehen