Zurück
Vor

Der Herbst des Schreckens

Hersteller samhain Verlag

Artikel-Nr.: KS10608

 

Dieser Artikel erscheint am 19. Oktober 2017

15,95 € *
 
 
 
 
 

Produktinformationen "Der Herbst des Schreckens"

  • Alter ab 16 Jahren
  • Anspruch Für Einsteiger, Für Fortgeschrittene
  • Stil des Spiels Anfängerfreundlich, Charakterorientiert, In anspruchsvoller Runde mit Abendgarderobe, Klassische Ermittlung, Mit darstellungsfreudigen Mitspielern
  • Spieldauer 180 Minuten
  • Spieleranzahl 6 - 10 Personen
  • Rollenverteilung 5 männliche Rollen, 5 weibliche Rollen

Der Herbst des Schreckens - Jack the Ripper

Vorbesteller Variante !!!

Dieser Artikel wird nach Erscheinung 17,95 Euro kosten, Das Erscheinen des Artikels ist aus technischen Gründen Mitte Oktober (der Artikel ist in Produktion)

Der Herbst des Schreckens ist ein KrimiDinner aus der Feder von unserer neuen Autorin Sabrina Wolv. Er ist für 6 - 10 Personen ab 16 Jahren geeignet und hat eine Spieldauer von ca. 3 Stunden

London in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Explosionsartiges Bevölkerungswachstum, vor allem durch Einwanderer aus Irland, Europa und Russland. Das Gebiet um den Hafen ist völlig überbevölkert. Arbeitsplätze und Wohnungen rar. Hunger, Alkohol und Diebstahl sind ebenso alltäglich wie das Verbrechen. Viele Frauen sichern das Überleben ihrer Familie durch Gelegenheitsprostitution.

Dieses ganze Elend sammelt sich im Stadtteil Whitechapel.

 

Dann wird das Armenviertel von einer brutalen Mordserie erschüttert. Die Opfer, allesamt Prostituierte, sind grauenhaft verstümmelt und ausgeweidet. Alles deutet auf das Werk eines sadistischen Wahnsinnigen hin.

Der „Herbst des Schreckens“ hat begonnen!

 

Der Herbst des Schreckens wird als CD versandt, alle notwendigen Dateien sind zum Ausdrucken auf dem Datenträger

 

Du als Gastgeber solltest ein paar Vorbereitungen treffen.

Lies dir zunächst diese Seite und dann die weiteren Regeln, die im Text „So funktioniert es“ erklärt sind, durch.

 

Lege anschließend einen Termin für das Krimidinner fest und lade deine Gäste ein.

Wir empfehlen, deinen Mitspielern bereits vorab ihre Charakterbeschreibungen, zusammen mit der aufgefüllten Einladung, zukommen zu lassen. Du kannst ihnen die Charaktere aber auch erst wenn ihr euch trefft aushändigen.

Wer welche Rolle erhält, ist prinzipiell egal. Natürlich kannst du, wenn du möchtest, auf Geschlecht und Alter deiner Mitspieler Rücksicht nehmen.

Dir als Gastgeber empfehlen wir die Rolle von Mr Montague Druitt, weil er auch in der Geschichte der Gastgeber ist. Du kannst jedoch auch jede andere Rolle übernehmen.

Wenn du deine Mitspieler schon vorab auf das Thema einstimmen möchtest, kannst du den Atmosphärentext „Der Herbst des Schreckens“ kopieren und ihnen mit ihrem Charakter mitgeben. Wenn du möchtest, kannst du ihnen auch bereits die Regeln mit dem Text „So funktioniert es“ dazulegen.

Am vereinbarten Termin bereitest du den Raum vor. Wichtig ist, dass alle an einem Tisch sitzen können. An jedem Platz stellst du eins der Namenschilder auf und legst Stift und Papier bereit.

Besondere Stimmung kommt auf, wenn du den Raum in dem ihr esst und spielt, als viktorianisches Herrenhaus herrichtest. Dazu passend kannst du Speisen aus dieser Zeit servieren und ihr könnt euch euren Rollen entsprechend verkleiden.

 

So funktioniert es

 

Grausame Morde sind geschehen und jeder von euch könnte der Täter sein. Wer tatsächlich Jack the Ripper ist, müsst ihr nun herausfinden.

Zu Beginn wird dieser Text „So funktioniert es“ für alle vorgelesen, sodass jeder mit den Regeln vertraut ist. Dann wird der Atmosphärentext „Der Herbst des Schreckens“ vorgelesen, der euch dabei helfen soll, euch in die Zeit der Rippermorde zu versetzten. Nun schlüpft jeder von euch in eine zufällig ausgewählte Rolle. Lest eure Rollenbeschreibung sorgfältig durch und werdet für einen Abend zu der beschriebenen Person.

Wenn sich jeder mit seiner Rolle vertraut gemacht hat, wird mit dem Text „Das Szenario beginnt“ das Spiel eingeleitet. Danach solltet ihr eine kurze Vorstellungsrunde machen, bei der sich jeder mit Namen vorstellt. Anschließend werden direkt die Anfangsbeweise präsentiert. Sie enthalten wichtige Hintergrundinformationen für alle. Dann beginnt das Spiel.

Nun sollt ihr ins Gespräch miteinander kommen und beginnen, euch gegenseitig Fragen zu stellen. Ansonsten müsst ihr, wenn ihr konkret nach etwas gefragt werdet, die Wahrheit sagen. Wenn Ihr etwas gefragt werdet, was Ihr nicht wisst, dürft ihr improvisieren.

 

Weiterführende Links zu "Der Herbst des Schreckens"

Weitere Artikel von samhain Verlag
 

Kundenbewertungen für "Der Herbst des Schreckens"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
 
 

Zuletzt angesehen